Sewiaka Siedlung & River Tubbing

Ureinwohner & Abenteuer

8 Std.

Mit Guide

inkl. Transport

Preis ab USD

99

p.P. bei 4 Pax. Privatführung. Rabatt für Gruppen.

8 Stunden
Überptüfen Sie die Verfügbarkeit und plannen Sie die Reise Ihrer Träume!
arrow&v
arrow&v
arrow&v
Reiseberater
Carolina

Highlights

  • Kogi Dorf Sewiaka

  • Spannende Dschungelwanderung

  • Majestätische Fauna und Flora

  • River Tubbing Tour

  • Mündung des Palomino Flusses

Reisebeschreibung

Mit der Ankunft von Kolumbus in Amerika öffneten sich die Türen für eine der größten kulturellen Transformationen in der Weltgeschichte: Die Mischung der indigenen Kulturen Amerikas, die seit Jahrhunderten mit der spanischen Kultur auf dem amerikanischen Boden lebten und die damals schon eine Mischung aus Muslimen und Zigeunern darstellte. Kolumbien war eines der Länder, die am stärksten durch diese Gegebenheit geprägt wurden, da es das Eingangstor zu Südamerika war. Heute, mehr als 500 Jahre später, wird das Land durch die Existenz von mehr als 87 indigenen Völkern als plurikulturell und multilinguistisch angesehen. Die Arhuacos, die Chimilias, die Kogis und die Wiwas sind die vier Gruppen, die die Sierra Nevada de Santa Marta bewohnen. Die Bräuche und das traditionelle Wissen dieser Völker überlebte die letzten Jahrhunderte.

 

Während dieser Tour werden Sie nach Palomino fahren, um eines der wichtigsten indigenen Völker, die Kogis, direkte Nachkommen der Tayrona, zu besuchen. Sie werden von Grund auf ihre Sozialstruktur, ihre Politik und ihre Lebensprinzipien kennenlernen, welche eine andere Kosmologie haben, die darauf basiert, die Natur zu schützen. Die Kogis sehen die Sierra Nevada de Santa Marta wie das Herz und das Zentrum der Welt.

REISEVERLAUF IM DETAIL
PREIS UND INKLUSIVLEISTUNGEN
WICHTIGE INFORMATIONEN

Fotogalerie

Newsletter